ELHO Softliner

Die effiziente Alternative für das Wickeln von Rundballen. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Modellen unterschiedlicher Größe.

ELHOs Softliner-Modellserie besteht aus drei Arten mit unterschiedlicher Bedienung, die Softliner 1000-, 1400- und 1500-Serie. Die Softliner-Serie umfasst Ballenwickler mit Kabelfernbedienung sowie halbautomatisch und vollautomatische Ballenwickler mit ein oder zwei Wickelsatelliten. Sämtliche Softliner-Modelle können an den Dreipunktbock oder an den Frontlader des Traktors angebaut werden.

Die Beladung erfolgt rückwärts in Fahrtrichtung der Presse. Besonders einfach ist die Beladung, wenn man den Softliner am Frontlader anbaut. Auch ein kleiner Traktor kann verwendet werden, da die Belastung beim Be- und Entladen sehr gering ist, wenn man die Maschine auf den Boden absenkt. Mit einem Softliner kann man auch auf kleinen Feldern das Pressen und Wickeln von Ballen nahezu gleichzeitig erledigen; mit dem Softliner vorn und der Presse hinten am Traktor. So können Kosten eingespart und die Arbeitseffizienz erhöht werden.

Die drei rotierenden Walzen sorgen für eine gute Lage der Ballen. Die hydraulische Synchronisierung von Wickeltisch und Satellit stellt unabhängig von der Wickelgeschwindigkeit eine gleichmäßige Überlappung und einen luftdichten Abschluss der Ballen sicher. In der Kabine verfügt der Fahrer, je nach Bedienungsart des Softliners, über einen Monitor mit Ballenzähler.

Die Entladung der Ballen kann auf zwei Arten erfolgen; entweder sanft mit dem Ladebügel oder indem man den Wickeltisch dreht, sodass der Ballen über den Ladebügel vom Tisch rollt. Die zweite Möglichkeit ist sicher schneller, jedoch ist die Entladung mit dem Ladebügel besonders in steilen Hanglagen zu empfehlen, um sicher zu gehen, dass der Ballen auf dem vorgesehenen Platz liegen bleibt. Gegen Aufpreis ist eine Stützradserie für sämtliche Softliner-Modelle erhältlich, die sich besonders für kleinere, ältere Traktoren empfiehlt.