Muldenkipper

Muldenkipper-Der robuste Allrounder für sicheren Transport

von 8 t bis 33 t

Seit 2012 werden alle Fliegl-Muldenkipper nach und nach auf die neue Muldenform 2012 umgestellt. Durch die neue gekantete Mulde erhöht sich das Ladevolumen. Optional erhältlich: ein abklappbarer Aufbau und ein abklappbares Frontgitter.

Mehr Vielfalt, innovative Details mit dem Know-how aus der Fliegl Nutzfahrzeugfertigung sowie individuelle Ausführungen für spezielle Einsätze zeichnen die Muldenkipper von Fliegl aus:

  • Einachs-, Tandem- und Tridemmulde lieferbar
  • geringes Eigengewicht für mehr Zuladung
  • einzigartig, das Fliegl-Breitspurfahrwerk für besten Stand
  • vieltausendfach bewährtes Titan-Tandemaggregat für besten Bodenausgleich bis zu 30 cm
  • Titan-Tandemaggregat mit Parabelfeder (von 4,65 bis 5.15 Meter-Mulde) serienmäßig
  • Gigant-Tandemaggregat (5,65 bis 7,15 Meter-Mulde) serienmäßig
  • Holhlträgerrahmen verzinkt
  • Hydraulische Rückwand mit Kornschieber serienmäßig
  • Hydraulische Deichselfederung ab 5,65 Mulde serienmäßig
  • extra groß dimensionierte Eckrungen
  • schwerer, starker Unterfahrschutz mit geschützter Beleuchtung

Muldenkipper-Bull-Schwersteinsätze leicht gemacht.

von 20 t bis 30 t

  • Tandem- und Tridemvariante erhältlich
  • 20.000 bis 30.000 kg Gesamtgewicht
  • Standsicherheit durch verringerten Gewichtsschwerpunkt
  • Geringerer Rahmenüberstand sorgt für Stabilität des Schleppers während des Kippens
  • Muldenkipper mit geschraubten Bordwandelementen
  • Ladevolumen bis zu 37 m3 möglich
  • Für absoluten Schwersteinsatz geeignet
  • Achsaggregat Gigant
  • Zugeinrichtung gefedert
  • Zugeinrichtung drehbar für Oben- und Untenanhängung

Mit dem Know How aus der Fliegl-Nutzfahrzeugfertigung.

Der Muldenkipper "BULL" von Fliegl ist ein echter Nutzlastriese.
Mit der neuen robusten Muldenkipper-Baureihe "BULL" erfüllt Fliegl höchste Anforderungen an Flexibilität, Qualität, Sicherheit, Lebensdauer und konstruktiven Finessen.

Alle Muldenkipper der Baureihe "BULL" sind ausgestattet mit einer konischen zur Rückwand hin breiter werdenden Mulde, damit auch klumpende Ladung leichter abrutscht und sich der Wagen vollständig entleert.

Der Fahrzeugrahmen besteht aus Verwindungssteifen, extra stark ausgeführten Hohlraumträgerprofilen und nicht wie bei anderen Muldenkippern aus zusammengeschweißten U-Profilen.

Daher verzieht sich der Rahmen des Fliegl-Muldenkippers "BULL" nicht und bietet so beim Kippvorgang eine hohe Standsicherheit. Oben- bzw Untenanhängung Bordwandelementen des Schleppers während des Kippens Gewichtsschwerpunkt

Optional: Abklappbare Seitenbordwand