Ballenauflöser „Profi-Combi“

  • Der unten querverlaufende Kratzboden schiebt den Ballen gegen die Fräse. Ein „Stützkamm“ verhindert, dass sich Silage um die Fräse wickelt und sorgt für beste Dosierung. Das abgefräste Futter fällt aus der Austragsöffnung direkt in den Futterbarren
  • Die Aufnahme des Rundballen erfolgt über den Aufnahmearm
  • Hydraulische Anpassung des Aufnahmearms - zur besseren Aufnahme unterschiedlicher Ballenformate
  • Geeignet für Silage-, Heu- und Strohballen, auch loses Futter kann dosiert eingebracht werden
  • Gleichmäßige Verteilung des Futters

Technische Daten

  • Kraftbedarf weniger als 50 PS
  • Fassungsvermögen ca. 4 m3
  • Maße: 2450 mm Breite, 1750 mm Länge, 1600 mm Höhe
  • 2 doppeltwirkende Steueranschlüsse notwendig
  • Antrieb der Walze erfolgt über Gelenkwelle (incl. Gelenkwelle + Ölantrieb für Kratzboden)
  • Räder: 10/75 - 15.3

Zusatzoptionen

  • Ansteuerung für Staplerbetrieb mittels Ölmotor, 3 doppeltwirkende
  • Anschlüsse erforderlich
  • Fahrwerk, dadurch Optimierung der Gewichtsverteilung und Entlastung
  • der Schlepperhydraulik