Stoppelmanagement

Hohe Flächenleistungen in der Ernte und eine gute Bodengesundheit lassen sch als Ziele nur gleichzeitig erreichen, wenn die Erntereste schnell und wirkungsvoll zerkleinert und eingearbeitet werden. Auf den Punkt gebracht: Mit der richtigen Stoppelbearbeitung hat man die Erntereste im Griff und schafft optimale Bedingungen für die Verrottung – das verstehen wir heute unter Stoppelmanagement.

Das optimale Gerät für ein schlagkräftiges und kostengünstiges Stoppelmanagement ist eindeutig der Großflächenmulcher. Hierfür bietet Spearhead die Rotormulcher-Baureihe Stubble Master, die speziell für den Profieinsatz im Stoppelmanagement entwickelt wurde.

Aufgrund der besonderen Leichtzügigkeit der Maschine werden außergewöhnlich hohe Flächenleistungen bei besonders niedrigen Verfahrenskosten pro ha erreicht.

 DIE EINSATZFELDER:

• Maisstoppel bei Biogas-Mais

• Maisstoppel bei Silomais

• Erntereste bei Körnermais

• Erntereste bei Körnerraps

• Getreidestoppel nach Hochschnitt

• Grünland- und Landschaftspflege

• Zwischenfruchtreste und -einarbeitung

• Erntereste bei Grassamenvermehrung

• Stoppelbearbeitung mit Grubber-/Mulcherkombinationen