Wir über uns

Am 06. November 1891 gründete der Exportvertreter Joh. Wilhelm Roderich Hackländer seine Firma in Hamburg. Zu seinen Produkten zählten Dochte und Glaszylinder für Petroleumlampen, Stahldraht, Blechscheren und Hufnägel.

Sein Sohn Ernst Georg Paul Hackländer trat nach dem ersten Weltkrieg in die Firma ein. Neue Produkte wie z.B. Drehbänke und Dieselmotoren kamen zum Sortiment. Neben den Hamburger – und Bremer Exporthäusern zählten jetzt auch Werften und Industriebetriebe zu den Kunden.

Der 2. Weltkrieg zerstörte alle Erfolge - das Büro in der Mönckebergstraße lag in Trümmern. Durch die Teilung Deutschlands, verlor Georg Hackländer viele seiner wichtigsten Vertretungen. Es blieben nur 2 Vertretungen, die er noch von seinem Vater übernommen hatte und die Firma Schlüter aus Freising, die mittlerweile auch Traktoren produzierten.

Ernst Hackländer trat im Februar 1960 in die Firma seines Vaters ein. Das erste Lager wurde in Uetersen gemietet. Zum Sortiment gehören nun Esterer Feldhäcksler und Degenhardt Gitterräder.

So vollzog sich der Wandel vom Exportvertreter zur Landmaschinen Werksvertretung.

Im Jahre 1967 siedelte der Betrieb an seinen jetzigen Standort in Uetersen um. Es kamen neue Produkte, wie z.B. Fritzmeier Verdecke und Kabinen für Traktoren, Tigges Untergrundpacker und Walzen, landwirtschaftliche Anhänger von Diedam und Hankmo Spatenrolleggen dazu.

Der Betrieb wurde immer wieder erweitert und 1984 siedelte auch das Büro aus den privaten Wohngebäuden in den Esinger Steinweg um.

Am 01. Februar 1984 kam Jan Hackländer, der Sohn von Ernst Hackländer, als vierte Generation ins Unternehmen.

Nach dem plötzlichen Tod von Ernst Hackländer übernahmen Helga Hackländer, die Frau von Ernst Hackländer, und Jan Hackländer die Geschäftsleitung.

Wieder vollzog sich eine Veränderung und zu den Landmaschinen kamen die Kommunalmaschinen hinzu. Seit mehr als 15 Jahren zählt die Nordbau zu den wichtigsten Messen der Firma.

Am 01. Januar 2008 begann Katrin Hackländer, die Tochter von Jan Hackländer, ihre Arbeit im Unternehmen.

Wir über uns